11.2.7

Schulung des allgemeinen Sicherheitsbewusstseins (3 Stunden)
gemäß der europäischen Verordnung VO (EU) 2015/1998; Anhang 11.2.7

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter mit Zugang zu Luftfracht, Luftpost, Bordvorräten und Flughafenlieferungen, die keine Sicherheitskontrollen durchführen sowie Fahrer bei Transporteuren (Anhang 6-E)

Voraussetzung

Vorliegen einer unterschriebenen Erklärung des jeweiligen Unternehmens, dass die zu schulende Person mindestens einer beschäftigungsbezogenen Überprüfung nach VO (EU) 2015/1998, Kap. 11.1.4. unterzogen wurde.

Inhalt

• Überblick zum Thema Terrorismus • Rechtsvorschriften • Ziele und Struktur der Luftsicherheit • Sicherheitsbezogene Bereiche und Maßnahmen • Meldeverfahren Die Schulung entspricht dem neuen Modulsystem des Luftfahrtbundesamtes ab dem 01.02.2014 und erfüllt die Anforderungen der VO (EU) 2015/1998; Anhang 11.2.7

Abschluss

Die Schulung wird mit einer Lernerfolgskontrolle abgeschlossen. Der Teilnehmer erhält nach erfolgreicher Beendigung der Schulung ein Zertifikat. Preis pro Teilnehmer: 65 €